Enviar por Email Per E-Mail

http://gruas.usabiaga.com/wp-content/plugins/sociofluid/images/delicious_32.png http://gruas.usabiaga.com/wp-content/plugins/sociofluid/images/technorati_32.png http://gruas.usabiaga.com/wp-content/plugins/sociofluid/images/google_32.png http://gruas.usabiaga.com/wp-content/plugins/sociofluid/images/myspace_32.png http://gruas.usabiaga.com/wp-content/plugins/sociofluid/images/facebook_32.png http://gruas.usabiaga.com/wp-content/plugins/sociofluid/images/yahoobuzz_32.png http://gruas.usabiaga.com/wp-content/plugins/sociofluid/images/twitter_32.png http://gruas.usabiaga.com/wp-content/plugins/sociofluid/images/meneame_32.png

Vier 220-Tonnen-Kräne für Baum-Verpflanzung

13960072

Vier riesige Kräne zogen die gesetzt

In Donostia-San Sebastián, drei hoch aufragenden Redwoods und prägen die Landschaft von Pius XII, konkurrierenden in das Rampenlicht mit der Quelle und Amara Plaza Hotel. Seit 45 Jahren diese Bäume haben in der Handlung des Instituts im vergangenen Monat Peñaflorida, dass bis auf eine neue Schule zu bauen abgerissen wurde entwickelt worden. Der Streit um das Schneiden der meisten Bäume in der Gegend war taub, als er zu "retten" das Fällen der drei Unikate entschieden. Die Transplantation war zweifellos spektakulär und wurde mit dreißig Arbeiter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch durchgeführt.

Der Direktor des Unternehmens durch den Stadtrat (Doctor Tree) zusammengezogen, sagt Gerard Passola alles begann "Vor 8 Monaten", wenn die ehemaligen städtischen Regierung aufgefordert beraten lassen, bevor der nächste Wurf des Instituts. Es wurde vereinbart, dass Kopien von den meisten Wert dieser Gruppe von drei Mammutbäume (Sequoiadendrom giganteum) wurden mit mehr als fünf Jahrzehnte alt. Die Sache war da. Nach den Wahlen und dem Regierungswechsel "ist das Thema zurück und die Angabe der Operation waren" endlich entschieden "im September-Oktober." Dieses Unternehmen hat Transplantationen in mehreren Ländern durchgeführt, aber keine von diesen Dimensionen. Die Höhe der größten dieser Bäume ist 22 Meter und das Gesamtgewicht, einschließlich der 1,30 Meter in der Dicke der Erde nahe kommt auf 220 Tonnen.

Ab 22.30 Uhr am Dienstag begann die letzte Phase. Vier riesige Kräne gehisst das ganze einmal in den unteren Teil einer Struktur von Balken und Eisenstangen eingeführt. Die "Gondel" sollte vertikal Reise auf einem speziellen Transport wurde auf ein Schneckentempo die Straße hinunter Manuel Collado, um Pius XII überführt. Nur 200 Meter, aber das erforderliche Entfernen Verkehrsschilder, Ampeln und Straßenlaternen sowie überwinden die Spitzen der großen Zedern in der Nähe. Ein halbes Dutzend Stadtpolizei Verkehrstoten senken, begann Usabiaga Kran 10 Mitarbeiter der Endphase der Übergabe an den letzten Garten an 02.32 Uhr. Neun Minuten später, die drei Mammutbäume in ihre letzte Ruhestätte Ort zwischen einem Applaus. Eine Flasche wurde Txakoli wie die Einführung eines Schiffes in Frage gestellt. Die Arbeit wird fortgesetzt in dieser Woche auf dem Gebiet der Entwicklung und wird für ein Jahr dauern, denn "was zählt, ist, dass diese drei Personen leben noch." Der Betrieb hat 92.360 € kosten. Coach Juan Mari Odriozola kommunalen erklärte, dass "es eine Geste ist, dass Menschen den Wert der Bäume zu verstehen."

13960067

Sequoia transplantiert

13960071

Spezialtransporte Usabiaga

Kommentare sind momentan nicht für diese Inhalte nicht gestattet.